Paar ertrinkt beim Sex im Auto

Eine Überschrift, die man sich mal auf der Zunge zergehen lassen muß. Die Geschichte hinter dieser Meldung aus dem Spiegel ist auf jeden Fall eine Nominierung für die Darwin Awards wert.

Bei einem tragischen Unfall ist ein Pärchen aus dem niedersächsischen Kreis Verden ums Leben gekommen. Die beiden hatten sich zu einem Schäferstündchen mit dem Auto ans Ufer der Weser gestellt. Während des Liebesaktes rollte der Wagen in den Fluss.

Verden – Die 22 Jahre alte Frau und der 25-jährige Mann konnten sich nicht retten. Das Paar ertrank. Polizeitaucher fanden gestern die beiden Opfer nackt und eng umschlungen in dem Fahrzeug.