TVTime: Probleme mit der RealTimeClock

Nach der Installation von Fedora Core 3 erscheint beim Start von TVTime folgende Fehlermeldung auf der Console:

Starte tvtime 0.9.15.
rtctimer: Cannot set periodic interval: Keine Berechtigung

Konfiguration des Zeitgebers (RTC) auf 1024 Hz fehlgeschlagen. Diese hohe Frequenz ist nötig, um ein ruckelfreies Bild zu gewährleisten. Bitte starten Sie tvtime mit root-Rechten oder erhöhen Sie die maximale RTC-Auflösung, indem Sie als root folgendes Kommando ausführen:
sysctl -w dev.rtc.max-user-freq=1024
Weitere Informationen finden Sie unter http://tvtime.net/.

Temporär läßt sich das Problem also mit
sysctl -w dev.rtc.max-user-freq=1024 beheben.

Damit “dev.rtc.max-user-freq = 1024″ auch nach einem Reoboot zur Verfügung steht, fügt man den Wert in /etc/sysctl.conf ein:
echo "dev.rtc.max-user-freq = 1024" >> /etc/sysctl.conf
! Wichtig: Zwei >, ansonsten wird der bestehende Inhalt der Datei gelöscht, anstatt die Zeilen anhzhängen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>