Erneuter Neonazi-Aufmarsch in Münster

Wie ich soeben erfahren habe, hat Oberbürgermeister Berthold Tillmann heute abend die Ratsfraktionen darüber informiert, daß der Kölner Neonazi Axel Reitz erneut eine Demonstration seiner Freien Kameradschaften in Münster angemeldet hat.

Datum ist der 15.4.2006, Zeit und Route sollen identisch mit der vereitelten Demonstration vom 18.02. des Jahres sein. Konkret heißt das, daß der Aufmarsch mit einer Zwischenkundgebung zwischen 12:00 und 22:00 Uhr durch das Hansaviertel Kreuzviertel gehen soll (Nachtrag 03.04.06: Reiz hat anscheinend die ursprünglich geplante Route durch das Kreuzviertel angemeldet). Motto dieses Mal: “Meinungsfreiheit ist erlernbar – auch für Demokraten!”, eine trotzige Anspielung auf die letze Demonstation, die nur rund 150 Meter vom Start am Hauptbahnhof entfernt abgebrochen werden mußte, da sich die Polizei angesichts der Menge der Gegendemostranten nicht in der Lage sah, die Route zu räumen.

Liebe (?) Nazis, kommt ruhig wieder. Ich wage zu prophezeien, daß dieses Mal noch mehr Bürger Münsters kommen werden, um sich Euch in den Weg zu stellen. Kein Fuß breit den Nazis – was in Hamm geklappt hat, wird in Münster nicht funktionieren!

Weitere Infos und ein Bericht von der Demo am 18.02. folgen.

4 thoughts on “Erneuter Neonazi-Aufmarsch in Münster

  1. Ich wage zu prophezeien, daß dieses Mal noch mehr Bürger Münsters kommen werden, um sich Euch in den Weg zu stellen.

    Nach einem schnellen Blick in den Kalender muß ich diese Prophezeiung relativieren: Der 15.04.06 ist der Samstag vor Ostern, viele Studenten werden über die Semseterferien nach Hause fahren und viele eingeborenen Münsteraner werden im Urlaub sein. Fraglich, ob sich wieder 3000 Menschen finden werden. Gefickt eingeschädelt!

    Trotzdem: Es sollte kein ernsthaftes Problem sein, genug Leute zu mobilsieren. Im Grunde genommen reichen schon 1000 Leute, wenn sie sich nur geschickt, friedlich und kreativ anstellen. Ich überlasse meine Heimatstadt nicht irgendwelchen dahergelaufenen (bzw. mit dem Zug aus ganz Nordrhein-Westfalen herbeigekarrten) Nazis!

  2. Ohhh ja kommt nur*LOL* und macht euch wieder so lächerlich wie beim letzten mal! peinlich das die es nochmal versuchen…! na ja wenn die nichts anderes zu tun haben! LOL!

  3. ich hoffe euch ist klar, dass die nazis nicht nochmal so klein bei geben werden.
    ausserdem werden die bullen wahrscheinlich ziemlich draufhauen, denn sie sind wegen des letzten males in zugzwang, von wegen schutz von demonstraztionsrecht.

    also lasst euch was einfallen, denn kreativität ist vielleicht nur am rande zu gebrauchen……

    mfg
    ein anti-faschist

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>