Krzysztof Nowak ist tot

Krzysztof Nowak ist vergangene Nacht im Alter von nur 29 Jahren nach langer schwerer Krankheit gestorben. Der ehemalige Mittelfeldspieler des Bundesligisten VFL Wolfsburg hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

Nawak war 1998 zum VFL gekommen und wurde dort zur „Nummer 10 der Herzen“. Bis 2001 schoß er in 83 Spielen 10 Tore für die Wolfsburger. Außerdem stand er 10 Mal für die polnische Nationalmannschaft auf dem Platz.

Seit 2000 litt Nowak an der unheilbaren Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) und war seit Jahren an den Rollstuhl gefesselt. Einer italienischen Studie zufolge haben Fußballprofis aus bislang ungeklärter Ursache ein mehr als sechsfach erhöhtes Risiko, an ALS zu erkranken.

Mehr Infos über Krzysztof Nowak und ALS gibt es bei der Krzysztof Nowak-Stiftung.

You ‚ll never walk alone.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.