Aus für „Pops tönende Wunderwelt“

Wie ich eben vom geschwätzigen Moderator hören musste, wird Pops tönende Wunderwelt, die wohl dienstälteste Radiosendung Deutschlands, eingestellt. Am 23. September gibt es eine Abschiedsparty in Bremen, 25. September eine 4stündige Abschiedssendung und danach ist Schluss, aus, Ende und vorbei.

Ein schwerer Schlag, den ich erst mal verdauen muss. Für mich hieß es die letzten 24 Jahre mehr oder weniger regelmäßig „Sonntag Abend gehört Paul E. Pop.“ und ich weiß nicht, was ich jetzt nach dem Tatort machen soll.

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.