Planet CCRMA goes Fedora Extras

Falls sich jemand über Flut neuer Pakete in Fedora Extras und die Fülle offener und aktueller Paket-Reviews wundert: Das ist Planet CCRMA (sprich „Planet Karma“), die auf Red Hat Linux basierende Sammlung von Audio- und Multimediasoftware der Stanfort University, die jetzt in die Extras integriert wird.

Eine offizielle Ankündigung über den Zusammenschluss beider Repos gibt es bisher nicht, beim letzten FESCO-Meeting wurde das Thema kurz besprochen. Vieles ist noch unklar, beispielsweise die leidige Frage alternativer Kernel in den Extras. All diese Fragen werden jetzt auf der eigens eingerichteten Fedora-music-list diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.